NEWS

Qualitätsausdruck

04.07.2019 -

Farbwalzentausch im Druckzentrum Nordsee - Sicherung der Qualität

Weiterlesen …

Infrarot -Trockner erschließt neuen Markt

04.03.2019 -

Herstellung von Produkten auf Magazin-Papieren

Weiterlesen …

10 Jahre Standort Grollhamm

01.10.2018 -

DRUCK, LOGISTIK UND DIENSTLEISTUNG AM GROLLHAMM

Weiterlesen …

Infrarot -Trockner erschließt neuen Markt

04.03.2019

Rotationsleiter Kai Schaper und Projektmanager Lars Krüger (links)

Seit Herbst 2018 werden auf der Zeitungsrotation auch qualitativ hochwertigere Produkte gedruckt –
mit Hilfe eines mit viel Eigeninitiative entwickelten Infrarot-Trockners.

Das Engagement von Druckereileiter Lars Cordes, Rotationsleiter Kai Schaper und Projektmanager Lars Krüger spart der Ditzen-Gruppe enorme Investitionen und reduziert die laufenden Materialkosten.

Dass im Zeitungsdruck allein nicht die Zukunft liegt, war Druckereileiter Lars Cordes und Rotationsleiter Kai Schaper schon bei Inbetriebnahme des 26 Millionen Euro teuren Druckzentrums Am Grollhamm vor zehn Jahren klar. 

Für die beiden galt es, vor allem ein Problem zu lösen: Wie lassen sich die Produkte hafttrocken produzieren,also ohne Verfärbungen oder Wischspuren auf den Seiten drucken. Bei einer Zeitungsproduktion ist dies kein Problem, weil das Zeitungspapier sehr offenporig ist und die Farben besser in das Papier eindringen können. Anders im beim Magazin-Papier: Beim Bedrucken von besonders hochwertigen Papiersorten besteht viel eher die Gefahr des „Verschmierens“. Lösen lässt sich dieses Problem mit Hilfe der Infrarot-Trocknertechnologie.

Allerdings gab es bis dahin noch keine Infrarot-Trocknungsanlage für eine so hohe Papierbahn-Geschwindigkeit
wie auf der Druckmaschine Am Grollhamm. Lars Cordes und Kai Schaper informierten sich deshalb darüber, welche
Firmen am meisten Know-how und Erfahrung auf diesem Gebiet gesammelt haben. Man entschied sich dann für die Zusammenarbeit mit der Fuldaer MES.“ Die Mehler Engineering + Service GmbH (MES), eine Tochter der Mehler AG,hat sich unter anderem auf das Gebiet der Trocknungstechnik spezialisiert und bietet mit ihren Infrarot-Kassetten eine große Bandbreite von Anwendungen. 

Seit Anfang März war der Infrarot-Trockner nun im Testbetrieb. „Die Ergebnisse sehen richtig schick aus“, freut sich der Rotationsleiter. „Aber wir können es noch besser. Es gibt Papierqualitäten mit unterschiedlichem Gewicht. Wir müssen
herausfinden, welche Qualität sich auf unserer Anlage am besten bedrucken und trocknen lässt.“

Nachdem die Testphase abgeschlossen ist, können uns gern kontaktieren. Wir senden Ihnen gern Beispielprodukte zu, beraten Sie oder erstellen Ihnen ein Angebot. Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf.

Zurück

NORDSEE-ZEITUNG GmbH | i. Hs. Druckzentrum Nordsee | Am Grollhamm 4 | 27574 Bremerhaven | Tel. +49 471 902 66-0 | Fax +49 471 902 66-919 | info@druckzentrum-nordsee.de