NEWS

Qualitätsausdruck

04.07.2019 -

Farbwalzentausch im Druckzentrum Nordsee - Sicherung der Qualität

Weiterlesen …

Infrarot -Trockner erschließt neuen Markt

04.03.2019 -

Herstellung von Produkten auf Magazin-Papieren

Weiterlesen …

10 Jahre Standort Grollhamm

01.10.2018 -

DRUCK, LOGISTIK UND DIENSTLEISTUNG AM GROLLHAMM

Weiterlesen …

PREMIERE FÜR EIN DICKES DING

27.09.2016

 

Es ist mit Sicherheit das umfangreichste Produkt, das wir in der Unternehmensgeschichte je gedruckt haben, sagt Lars Cordes, Geschäftsleiter im DRUCKZENTRUM NORDSEE, mit unverkennbarem Stolz auf die Leistung aller Beteiligten. In echtem Teamwork verschiedener Abteilungen und Firmen des NORDSEE MEDIENVERBUNDS ist erstmals ein 1160 Seiten starker Ersatzteilkatalog in Bremerhaven produziert worden.

Können wir mit den vereinten Kräften des NORDSEE MEDIENVERBUNDS einen Ersatzteilkatalog im DRUCKZENTRUM NORDSEE produzieren? Diese Möglichkeit hatte Uwe Niederholz als Versandleiter ausgemacht. „Dank seiner langjährigen Erfahrungen im Akzidenzdruck konnte er die technischen Möglichkeiten einschätzen“, erzählt Lars Cordes von den ersten Schritten. Die Chance, dieses Neuland erstmals zu betreten, bot sich dank des Kontakts zur August Brötje GmbH, einem der führenden Unternehmen für Heiztechnik in Deuschland und international.

Diese suchten eine Druckerei für den Brötje-Heizung-Ersatzteilkatalog. Ein Großkunde von diesem Kaliber brachte schon in der Akquise und vor der Beauftragung einige neue Erfahrungen für das DRUCKZENTRUM NORDSEE. „Bevor wir überhaupt als Lieferant in Betracht kamen, wurden wir anhand eines Fragebogens hinsichtlich Zertifizierungen, Produktions- und Lieferbedingungen geprüft – und für gut befunden“, erzählt Lars Cordes.

Mit dem Auftrag in trockenen Tüchern ging dann alles unglaublich schnell. „Wir haben den Ersatzteilkatalog vom Druck bis zur Auslieferung an den Kunden innerhalb von nur sieben Arbeitstagen produziert“, berichtet der Geschäftsleiter. „Das war eine absolute Höchstleistung. Dafür sind die beteiligten Mitarbeiter ans Limit gegangen“, lobt er.

Eine erste Mammutaufgabe stellte sich im Auftragsmanagement für Susanne Bartels, die Druckdaten für 1160 Seiten verarbeiten musste. Am 10. und 11. August wurde in der Rotation am Grollhamm gedruckt. Die Mannschaft von Rotationsleiter Kai Schaper war genauso wie die Drucktürme an beiden Tagen von 8 bis 18 Uhr durchgehend nur für den Ersatzteilkatalog im Einsatz. 50 Tonnen Papier wurden verarbeitet, um die 19 verschiedenen Innenteile zu produzieren, aus denen der Katalog zusammengesetzt ist. Um die bestellte Auflage von 15.000 Katalogen zu erreichen, druckte das Team insgesamt 285.000 dieser Innenteile. „Das entspricht in etwa sieben Auflagen der NORDSEE-ZEITUNG“, vergleicht Lars Cordes.

Parallel wurde bei der MÜLLER DITZEN AG im Akzidenzdruck der Umschlag gedruckt. „Ein Ersatzteilkatalog stellt hohe Ansprüche. Er muss stabil und widerstandsfähig sein, denn schließlich wird er über einen langen Zeitraum in Werkstätten und Lieferwagen benutzt“, merkt Lars Cordes an. Im Versand im Druckzentrum wurden die Einzelteile für die weitere Verarbeitung sinnvoll zusammengestellt und auf den Versandweg gebracht.

75 Paletten auf drei Sattelzügen Am 11., 12. und 15. August schlug damit die Stunde der WESER EILBOTEN. Mit drei Sattelzügen transportierten die Fahrer insgesamt 75 Europaletten zur Print Medien Verarbeitung Runge in Oyten, wo am 15. und 16. August die Innenteile beschnitten und mit dem Umschlag klebegebunden wurden. Ohne den Beschnitt reichten für den Rücktransport der Gesamtauflage des Ersatzteilkatalogs ins DRUCKZENTRUM NORDSEE dann zwei Sattelzüge der WESER EILBOTEN.

Am 18. August lieferten die Logistiker schließlich bereits die erste Charge an den Kunden Brötje Heizung aus. Der Rest der Auflage wird bis zu den weiteren Abrufen im DRUCKZENTRUM gelagert. Die Qualität des Endprodukts entsprach nicht nur den Vorstellungen des Kunden, sondern erfüllte auch die eigenen hohen Erwartungen des Teams. „Brötje Heizung hat uns als Vorgabe einen der früheren Vorgänger-Kataloge zur Verfügung gestellt. Was wir im NORDSEE MEDIENVERBUND produziert haben, übertrifft dessen Qualität in allen Bereichen“, freut sich Lars Cordes.

„Uns eröffnet sich dadurch ein völlig neuer Markt“, blickt er voraus. Mit einem Referenzprodukt wie dem Katalog von Brötje Heizung im Portfolio sollen nun weitere Kunden gewonnen werden. „Denn dass wir als Zeitungsdruckerei auch hervorragende Ersatzteilkataloge produzieren können, haben wir ja jetzt bewiesen.“

Zurück

NORDSEE-ZEITUNG GmbH | i. Hs. Druckzentrum Nordsee | Am Grollhamm 4 | 27574 Bremerhaven | Tel. +49 471 902 66-0 | Fax +49 471 902 66-919 | info@druckzentrum-nordsee.de